Illusion Labs

27.05.2009 21:37 (Kommentare: 1)

Labyrinth

Es ist echt verblüffend, wie nahe dieser Emulator an das Original aus Holz herankommt. Vor allem die Empfindlichkeit des eingebauten Neigungsmessers ist erstaunlich. Durch minimales Neigen des iPhones muss man die Kugel heile durch das Labyrinth manövrieren. Die große Anzahl von Leveln und die Möglichkeit, selbst welche zu bauen, sorgen für hohen Spaßfaktor.

tl_files/public/pics/labyrinth_main.jpg

Touchgrind

Das Fingerboard zum Mitnehmen. Es dauert eine Weile, bis man die Steuerung unter Kontrolle hat, aber dann ...

Sway

Hier ist die Art, wie man die Figuren steuert, das Besondere. Den Bildschirm muss man sich in zwei Hälften getrennt vorstellen. Gespielt wird mit beiden Daumen. Das Berühren der linken Hälfte lässt die Figur sich mit der linken Hand festhalten, drückt man rechts, krallt das Kerlchen sich mit der Rechten fest. Da die Arme der Figuren hochgradig elastisch sind, kann man nach relativ kurzer Einarbeitung herrlich akrobatische Moves vollführen.

Zurück

Sag was!

Kommentar von uli07.06.2009 14:59
yeah, sway macht wirklich spass. vor allem die darstellung des schwungverhaltens bzw. das visuelle feedback auf interaktionen hin ist klasse.